Geflügel

Steigerung der Leistung

  poultry Click to enlarge
Das in der Geflügelindustrie verwendete Futter muss eine geeignete Elektrolytbilanz aufweisen, um eine bessere Ernährungsleistung zu gewährleisten und die Gesundheitsrisiken zu begrenzen, die mit einem zu niedrigen pH-Wert einhergehen. Der Zusatz von Bicar®Z zum Geflügelfutter (sowohl bei Broilern als auch bei Legehennen) verbessert die Leistung und die Stallhygiene.

Bei Mastgeflügel (Hähnchen und Puten) hilft Bicar®Z:


  • die Gewichtszunahme, die Futterverwertung und die Futteraufnahme zu erhöhen,
  • die Wasseraufnahme um ca. 5% zu verringern und die Einstreuqualität zu verbessern, 
  • die Elektrolytbilanz im richtigen Bereich zu halten, da es eine chlorfreie Natriumquelle darstellt.

Hinsichtlich der Gesundheit der Tiere hilft Natriumbicarbonat:


  • Aszites zu verringern,
  • die Wirkung von ionophoren Kokzidiostatika zu erhöhen,
  • die Leistungen von Hühnern zu erhöhen, die unter Hitzestress und hohen Belegungsdichten gehalten werden,
  • die Rektaltemperatur zu verringern.

Bei Legehennen verbessert die Verwendung von Bicar®Z erheblich die Qualität der Eier:


  • dickere Eierschalen,
  • höhere Eieranzahl und höheres spezifisches Gewicht.