Bio-Betriebe

Bicar®Z: Ein nützliches Instrument für Bio-Betriebe

  corn-field Click to enlarge

In der organischen biologischen Landwirtschaft kann der Landwirt die Produktionskapazität seiner Tiere (Wiederkäuer, Schweine und Geflügel) mit Bicar®Z  fördern, um so seine Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Bicar®Z Dies  ist ein wirksames Mittel, um die Produktion zeitweilig oder dauernd zu erhöhen,. oder zur Verringerung der Anzahl Tiere in landwirtschaftlichen Betrieben. Gemäß den Vorgaben dürfen Nutzviehzüchter ihre Tiere mit energiereichen Futterrationen füttern, um deren Mastleistung Leistung zu erhöhen - dies führt jedoch zu einem erhöhten Azidoserisiko, wenn die Elektrolytbilanz  nicht stimmt.

Bicar®Z darf in der organischen Landwirtschaft eingesetzt werden, ist für Mensch und Tier ungiftig, unschädlich für die Umwelt, und die Züchter können damit die Sicherheit ihrer Futterrationen im Hinblick auf die Elektrolytbilanz gewährleisten, die Aufnahme von Natrium und Bicarbonat sichern und bei den Tieren ein geeignetes Säure-Base-Gleichgewicht aufrechterhalten. Damit können die Leistungen von Nutzvieh erfolgreich und unbedenklich verbessert werden .